„Was ist schön?“, so lautete das Motto des diesjährigen Jugendmalwettbewerbs "Jugend creativ" der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Dass Schönheit sehr unterschiedlich wahr genommen werden kann, zeigten die Kinder der Grundschule Lappersdorf auf ihren Bildern:

Urlaubsbilder, unberührte Natur, tolle Tiere, Phantasiewelten…

Teilweise viele Stunden investierten die Kinder, mit verschiedenen Farben und Techniken ihre Vorstellung von „Schön“ aufs Papier zu bringen. Alle Teilnehmer*innen bekamen einen Preis. Sehr gut kamen die Preise aller 3. Sieger*innen an. Sie bekamen von den beiden Kunstbeauftragten, Frau Ostner und Frau Wolf, eine Frisbee aus upcycelten Maskenresten überreicht. Besonders schön empfanden die Mitglieder der Jury die Werke der abgebildeten Kinder. Als Träger*innen der 1. Preise nehmen sie an der nächsten Runde beim Raiffeisenmalwettbewerb teil.

Zurück